Notfunkübung mit den "Froschmännern"

Veröffentlicht in News

 

Am 9. August 2015 hat die LARU zusammen mit den Froschmännern des Zivilschutzes eine Notfunkübung durchgeführt. Ziel war es, am Obersauerstausee eine Infrastruktur zu testen, die den Froschmännern im ganzen Einzugsgebiet des Sees Sprachkommunikation und Positionsübermittlung ermöglicht. Dazu wurden sowohl ein DMR Repeater, wie ein APRS Digipeater, sowie diverse Zusatzgeräte erfolgreich eingesetzt.

Hier geht es zum Artikel mit Photos.

RSS 2.0 Feed