HAREC

Die nächste Prüfung findet am Dienstag, 4. Juni 2024 statt!

Anmeldung zum Kurs: Hier

The next exam is scheduled for Tuesday 4th of June 2024!

Registration for the preparation course: Hier

Die HAREC-Lizenz basiert auf dem Dokument T/R 61-02 der CEPT und ist die höchstmögliche Lizenz. HAREC ist ein Akronym und steht für „Harmonized Amateur Radio Examination Certificate“. Somit wird sie durch die Behörden verschiedener europäischer Länder anerkannt und gibt in Luxemburg Zugang zu allen für den Amateurfunk freigegebenen Bändern.

Funkrufzeichen von HAREC-Lizenz-Inhabern beginnen in Luxemburg mit LX1 bis LX3. Des Weiteren können nur Inhaber von HAREC-Lizenzen sogenannte Club-Lizenzen (LX9 Rufzeichen) beim ILR beantragen.

FrequenzbandFrequenzbereichErlaubte Leistung
3km135,7 – 137,8 kHz
600m472 – 479 kHz
160m1.810 – 2.000 kHz
80m3.500 – 3.800 kHz
40m7.000 – 7.200 kHz
30m10.100 – 10.150 kHz
20m14.000 – 14.350 kHz
17m18.068 – 18.168 kHz
15m21.000 – 21.450 kHz
12m24.890 – 24.990 kHz
10m28.000 – 29.700 kHz
6m50 – 52 MHz
4m70,15 – 70,25 MHz
2m144 – 146 MHz
70cm430 – 440 MHz
23cm1.240 – 1.300 MHz
12cm2.300 – 2.450 MHz
10cm3.400 – 3.410 MHz
6cm5.650 – 5.850 MHz
3cm10,0 – 10,5 GHz
12mm24,0 – 24,25 GHz
6mm47,0 – 47,2 GHz
4mm75,5 – 81,0 GHz
2mm134 – 141 GHz + 142 – 149 GHz
1,2mm241 – 250 GHz
PEP: Peak Envelope Power, ERP: Effective radiated power – (1) Für/for 1.830-1.850kHz

Vorbereitungskurs HAREC

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Weitere Lizenzklassen, siehe Übersicht.

Kontakt / Contact: education@laru.lu